Delignit®-Railfloor – System-Bodenlösungen für Schienenfahrzeuge

Im öffentlichen Personentransport, speziell im Schienenverkehr, werden an die Konstruktion und die verwendeten Materialien besonders hohe Anforderungen gestellt.

Die Delignit®-Railfloor-Systemlösungen kombinieren Brand- und Emissionsschutz in idealer Weise mit Eigenschaften wie Schalldämmung, Wärmedämmung und Vibrationsreduzierung.

Entdecken Sie das neue Delignit®-Railfloor Programm

Delignit®-Railfloor Prospekt

 

Das Professional Paket

Die Delignit®- Railfloor Professional Linie verbindet höchste Brandschutzanforderungen mit gewichtsoptimierten Einlagen.

Zusätzlich zu den Standard-Produkten sind erhöhter Vibrationsschutz und geringerer Wärmedurchgangskoeffizient die Charakteristika dieser Variante.

Gerne stimmen wir die optimale Spezifikation und Bearbeitung schon während der Konstruktion ab. Auf Wunsch auch mit Heizelementen. Zusammen mit unseren Kunden finden wir die optimale Variante und bieten kosteneffizient optimierte Lösungen an.

Hierbei unterstützt uns die komplette Kontrolle der Fertigungskette vom Buchenstamm zur endbearbeiteten Holzwerkstoffplatte. Alle Varianten versehen wir gerne auch mit technischen Sonderlösungen wie Heizelementen. Bitte sprechen Sie uns an.

Die Pakete Basic & Premium

Die Delignit®- Railfloor Basic und Premium Linien zeichnen sich durch hohe Effizienz bei gleichzeitig großer Flexibilität aus.

Entsprechend den Spezifikationen unserer Kunden stimmen wir den optimalen Brandschutz projektorientiert ab. Somit gehen keine Ressourcen ungenutzt verloren. Gleiches gilt für das Schalldämmmaß sowie für den Vibrationsschutz und den Wärmedurchgang.

Durch unser Baukastensystem und den Einsatz verschiedener Holzarten erreichen unsere Kunden die optimale Effizienz in ihrer Wunschspezifikation.

Die Pakete Eco & Classic

Die Delignit®- Railfloor Eco und Classic Linien sind die ideale Lösung für Standardanwendungen ohne besondere technische Ansprüche.

Selbstverständlich werden für beide eingesetzten Holzarten die aktuellen internationalen Standards erfüllt.

So erreicht auch diese Variante die Brandschutzklassifikation S3 nach DIN 5510, F1 nach NF F 16101 oder 1B nach UNI 8457 - 8457/A1.